Gygax und Senger spielen weiterhin für FC Aarau

Die Offensivspieler Daniel Gygax und Dante Senger bleiben dem FC Aarau erhalten. Der Club hat die Verträge mit den beiden Spielern verlängert, das hat er am Samstag mitgeteilt.

Spielszene

Bildlegende: Die Aarauer Bruno Martignoni, Dante Senger und Daniel Gygax jubeln nach dem Fussball Meisterschaftsspiel YB – FCA. Keystone

Der FC Aarau hat die auslaufenden Verträge mit den beiden Offensivspielern Daniel Gygax und Dante Senger um ein weiteres Jahr bis zum Sommer 2015 verlängert. Gygax wechselte im Laufe der Rückrunde vom FC Luzern nach Aarau, wo er seither 15 Spiele absolviert hat. Senger spielt seit 2012 bei Aarau und markierte in 56 Spielen insgesamt 10 Tore.

Portraits

Bildlegende: Dante Senger ist seit 2012 beim FC Aarau, Daniel Gygax kam erst 2014 von Luzern nach Aarau. Keystone (Montage SRF)

«Unsere Kaderplanung schreitet voran», freut sich der FC Aarau auf der Internetplattform Facebook über die verlängerten Spielerverträge. Als nächstest steht für den FC Aarau ein Testspiel an. Aarau spielt gegen Suhr am 13. Juni. Erst kürzlich wurde der neue Trainer des FC Aarau bekannt. Sven Christ traniert die Mannschaft neu. Das erste Training hat bereits stattgefunden.