Zum Inhalt springen
Inhalt

Behindertensport Heinz Frei will in Südafrika einen weiteren «Plämpel»

Mann mit Glatze, Sportbrille und Goldmedallie.
Legende: Er ist 59 und kann einfach nicht genug bekommen. Nun will der weltbeste Behindertensportler die 15. WM-Medallie. Keystone

Im Handbike hat Heinz Frei an Weltmeisterschaften bereits dreimal Gold gewonnen. An der WM in Südafrika, Link öffnet in einem neuen Fenster (31. August - 3. September) soll nun eine weitere Medaille dazukommen. , Link öffnet in einem neuen Fenster

«Als Sportler muss ich Ziele haben», sagt Frei zu SRF, «und das geheime Ziel ist tatsächlich, irgend so ein Plämpeli um den Hals zu haben, das irgend eine Farbe hat, und das bestätigt, dass ich trotz fortgeschrittenem Sportleralter noch zu Sonderleistungen fähig bin».

Hoffnung aufs Einzelzeitfahren

In drei Disziplinen geht der 59-Jährige, der lange in Etziken SO zuhause war und heute in Oberbipp BE wohnt, an den Start: Strassenrennen, mit dem Team in der Staffel, und im Einzelzeitfahren.

Im Einzelzeitfahren sieht Frei seine grösste Medaillenchance: «Das spüre ich einfach. Da kann ich optimal an meine Leistungsgrenzen gehen. Meine reiche Erfahrung befähigt mich wohl dazu», meint Frei unbescheiden.

Trainieren für die Lebensqualität

Schon 15 Medaillen hat Heinz Frei in seiner Karriere an Olympischen Spielen gewonnen. Und 14 Medaillen an Weltmeisterschaften. Er ist damit der erfolgreichste Behindertensportler weltweit. Frei könnte sich längst zur Ruhe setzen, doch das liegt ihm nicht.

«Hier kommt meine Lebensfreude zum Ausdruck. Mein Enthusiasmus animiert mich jeden Tag, hart zu trainieren. Nicht nur für den Spitzensport. Sondern durchaus auch mit dem Gedanken, dass ich etwas Gutes tue für mein Älterwerden, für meine Lebensqualität, die ich mir erhalten will».

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.