HSC Suhr Aarau weiter an Tabellenspitze

Am Samstag hatten die Fans des HSC Suhr Aarau einmal mehr Grund zur Freude. Der HSC siegte nämlich gegen Stans gleich mit 35:22. Das Team zeigte damit, dass es in der laufenden NLB-Meisterschaft ganz vorne mitspielen wird. Nach vier Spielen und vier Siegen führt Suhr Aarau die Tabelle weiterhin an.

Mannschaft des HSC Suhr Aarau in der Verteidigungsposition.

Bildlegende: Der HSC Suhr Aarau in Aktion. Spannung in der Schachenhalle. Der HSC Aarau vor dem eigenen Tor. SRF

Gleich zu Beginn machte der HSC Suhr Aarau Druck und führte nach sieben Minuten bereits mit 7:1. Vor der Pause kämpften sie allerdings mit einem kurzen Durchhänger und die Stanser rückten bis auf einen Zähler an die Gastgeber heran. Suhr Aarau liess sich dadurch allerdings nicht aus dem Konzept bringen und drückte gleich wieder aufs Gas.

Überlegener HSC Suhr Aarau

Nach der Pause zeigte sich klar, dass Suhr Aarau das bessere Team war. Die Mannschaft von Patrik Fend erzielte Tor um Tor. Die Gäste waren machtlos. Patrik Fend zeigte sich gegenüber dem Regionaljournal Aargau Solothurn von Radio SRF sehr zufrieden mit der Leistung seines Teams. Ausserdem profitiere die Mannschaft diese Saison von einem breiteren Kader und zwei sehr guten Torhürtern. Patrik Fend betonte aber auch, dass die schwierigen Spiele erst noch kämen.

Das nächste Spiel ist am 5. Oktober, dann spielt der HSC Suhr Aarau gegen deb LC Siggenthal vom Stein.