Ihre Fragen an die möglichen Regierungsräte

Alle Kandidatinnen und Kandidaten für die Aargauer Regierungsratswahlen stellen sich bei SRF einem kritischen Interview. Sie können auf diesem Weg Ihre persönlichen Fragen und Anliegen an die mögliche, neue Regierung herantragen. Übermitteln Sie uns Ihre Fragen: Per Telefon oder Online-Formular.

Fragezeichen über dem Regierungsgebäude mit Aargauer Fahne (Montage)

Bildlegende: Was wollen Sie von den möglichen, zukünftigen Regierungsräten wissen? Was wünschen Sie sich von ihnen? Colourbox/SRF

Alle Kandidatinnen und Kandidaten für die Aargauer Regierungsratswahlen stellen sich bei Radio SRF 1 in der Sendung «Regionaljournal Aargau Solothurn» einem kritischen Interview.

Die Redaktion möchte dabei auch Fragen und Anliegen «aus dem Volk» an die mögliche, neue Regierung herantragen.

Ihr Input ist deshalb erwünscht: Sagen Sie uns, was Sie bewegt! Schreiben Sie uns, was Sie sich von den Politikerinnen und Politikern für die Zukunft des Kantons wünschen! Stellen Sie die Fragen, die Sie einem Regierungsrat persönlich vielleicht nie stellen könnten! Unsere Redaktorinnen und Redaktoren wählen die besten Fragen aus - und stellen Sie live im Studio Ihren Wunsch-Kandidat/innen.

Wie es funktioniert

Mitmachen ist ganz einfach: Formulieren Sie Ihre Frage per Telefon und sprechen Sie ganz einfach auf den Telefonbeantworter der SRF-Regionalredaktion. Die Nummer lautet: 062 832 50 51. Oder benutzen Sie für Ihre Frage das Online-Formular (siehe Link rechts).

Wir müssen wissen, an wen sich Ihre Frage richtet und wie die Frage lautet. Zudem benötigen wir Ihren Namen, Vornamen und Ihren Wohnort. Diese Angaben werden auch am Radio verwendet. Anonyme Fragen können nicht berücksichtigt werden.

Wenn nötig wenden wir uns für Rückfragen telefonisch oder per Email an Sie. Selbstverständlich kann die Redaktion keine Garantie abgeben, dass alle Fragen verwendet werden können.

Die Sendedaten der Interviews

Die Live-Gespräche mit allen Kandidatinnen und Kandidaten für den Regierungsrat finden ab 19. September statt - jeweils um 17:30 Uhr auf der Frequenz des «Regionaljournal Aargau Solothurn» auf Radio SRF 1.

Aktuell sind folgende Daten vorgesehen:

  • 19.9.2016: Stephan Attiger (FDP, bisher)
  • 20.9.2016: Urs Hofmann (SP, bisher)
  • 21.9.2016: Ruth Jo. Scheier (GLP, neu)
  • 22.9.2016: Alex Hürzeler (SVP, bisher)
  • 23.9.2016: Robert Obrist (Grüne, neu)
  • 26.9.2016: Markus Dieth (CVP, neu)
  • 27.9.2016: Franziska Roth (SVP, neu)
  • 28.9.2016: Maja Bally (BDP, neu)
  • 30.9.2016: Yvonne Feri (SP, neu)

Weitere Kandidierende von den nicht im Grossen Rat vertretenen Parteien erhalten im «Regionaljournal Aargau Solothurn» von Radio SRF ebenfalls Sendezeit (aber keine Live-Interviews). Auch für diese Radiobeiträge sind Fragen aus dem Publikum willkommen.

  • 24.9.2016: Jil Lüscher (parteilos, neu)
  • 1.10.2016: Mia Gujer, Mia Jenni, Ariane Müller (Juso, neu)
  • 2.10.2016: Pius Lischer (ig-grundeinkommen, neu)

Ihre Frage per Email