Im Aargau gibt es mehr Kapellen als bisher angenommen

Die Aargauer Behörden waren davon ausgegangen, dass es 125 Kapellen im Kanton gibt. Eine neue Zählung brachte nun weitere ans Licht. Wahrscheinlich gibt es über 140 der kleinen Gotteshäuser im Aargau.

Kapelle in Wallbach.

Bildlegende: Rund 140 Kapellen existieren im Aargau – wie hier in Wallbach. Rauenstein (Wikipedia.org)

Die römisch-katholische Kirche des Kantons Aargau hat Informationen zu den Kapellen im Aargau zusammengetragen und präsentiert sie im Internet. Es ist ein Projekt zum 125-jährigen Bestehen der Kirche.

Das war aber nicht die einzige Überraschung. Auch kunsthistorisch wurden Dinge entdeckt, so Hagmann. Im Freiamt etwa existiert eine Schlosskapelle, welche die breite Öffentlichkeit wahrscheinlich nicht kennt.

Viele dieser Kapellen kann man nun im Internet anschauen. Dort gibt es neben Bildern auch die Geschichte und weitere Informationen zu den Gotteshäusern. Die Kapellen kann man jedoch nicht nur elektronisch besuchen. Am 14. Juni 2014 gibt es einen Tag der offenen Tür, ein Tag der offenen Kapellen im Kanton Aargau.

Mehr Informationen