Zum Inhalt springen

Internationaler Museumstag Dorfmuseum Mumpf: Bitte USB-Stick mitbringen!

Die Digitalisierung ist eine Chance für kleine Museen. In Mumpf beispielsweise können Besucher am Internationalen Museumstag historische Dorfpläne downloaden.

Altes Dokument
Legende: Ausschnitt aus dem Mumpfer Generalplan von 1859. zvg

Es gibt grosse Museen. Es gibt kleine Museen. Und dann gibt es noch das Dorfmuseum Mumpf. Es ist munzig, hat in einem kleinen Schopf Platz und lediglich an vier Tagen offen. Nicht an vier Tagen im Monat, sondern an vier Tagen im Jahr!

Schopf
Legende: Seit 2012 ist das Dorfmuseum Mumpf im Alten Dreschschopf untergebracht. zvg

Am Sonntag ist es wieder einmal soweit. Da öffnet das Dorfmuseum Mumpf seine Türen für den Internationalen Museumstag. Unter dem Motto «Taggen, sharen, liken - das hypervernetzte Museum» bieten rund 150 Museen am Sonntag Spezialprogramme an.

Hypervernetzt ist das Mumpfer Dorfmuseum zwar nicht. Aber auch im Alten Dreschschopf hat die Moderne Einzug gehalten. Zum diesjährigen 800-Jahr-Jubiläum des Dorfes hat die Museumskommission historische Dokumente aufgespürt und digitalisiert.

Wer am Sonntag einen USB-Stick mitbringt, kann die mittelalterlichen Urkunden und Dorfpläne herunterladen und sich dann zu Hause am Bildschirm in Ruhe anschauen.

Altes Dokument mit alter Schrift.
Legende: Das Mumpfer Dorfrecht von 1535. ZVG

Die Digitalisierung sei eine Chance für kleine Dorfmuseen, sagt Gerhard Trottmann von der Mumpfer Museumskommission. Wertvolle Dokumente, die sonst nur im Archiv lagern, können so zugänglich gemacht werden. Und im Internet kann ein Museum ständig zeigen, was es hat, nicht nur an vier Tagen im Jahr.

Trottmann sieht aber auch Grenzen der Digitalisierung. Das Dorfmuseum Mumpf zeigt beispielsweise einen historischen Leichenwagen und einen alten Feuerwehrwagen. Solche Dinge müsse man anfassen können, ist der pensionierte Lehrer überzeugt: «Der direkte Kontakt mit Gegenständen im Museum ist viel wertvoller, als wenn man ein Museum quasi auf dem Computer anschaut.»

Leichenwagen, wie er früher von Pferden gezogen wurde
Legende: Den Mumpfer Totenwagen anfassen und in seiner ganzen Grösse erfassen – im Museum geht das, auf einem digitalen Bild nicht. zvg

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.