Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn Jean-Pierre Leutwyler wird Bezirksrichter in Baden

Im Bezirk Baden wurde am Sonntag eine Kampfwahl ins Bezirksgericht entschieden. Das Wahlvolk kürte den parteilosen Jean-Pierre Leutwyler zum Laienrichter in einem 12-köpfigen Richtergremium.

Richterhammer und Buch auf einem Tisch
Legende: 12 Laienrichter urteilen zusammen mit einem Profi am Bezirksgericht Baden: Ein Sitz wurde nun neu besetzt. Colourbox

Am Bezirksgericht Baden sind zwölf Laienrichter tätig, sie unterstützen den Profirichter bei den Urteilen. Ein Sitz musste nun vom Wahlvolk neu besetzt werden. Drei Kandidaturen gab es dafür: Brigitte Weber (EDU) und Robin Fricker (parteilos) sind gescheitert.

Gewählt ist der parteilose Jean-Pierre Leutwyler. Der ehemalige GLP-Politiker mit Jahrgang 1973 wird nun nebenamtlich am Bezirksgericht tätig sein. Er lebt wie seine Gegenkandidaturen ebenfalls in Baden. Jean-Pierre Leutwyler kam auf 14'530 Stimmen, gefolgt von Robin Fricker mit 6731 Stimmen. Brigitte Weber erreichte 5548 Stimmen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.