Kaisten: Seniorin prallt in einen Baum - Hund getötet

Am Freitagabend hat sich eine 71-jährige Frau bei einem Autounfall in der Nähe von Kaisten AG verletzt. Sie war von der Strasse abgekommen und frontal mit einem Baum kollidiert.

Die Frau wurde ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Aargau am Samstag mitteilte. Der Führerausweis wurde ihr entzogen. Im Unfallfahrzeug waren auch zwei Hunde mitgefahren. Einer von ihnen überlebte die Kollision nicht.

Die beiden Tiere wurden von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Der Unfall passierte auf der Strasse in Richtung Laufenburg.

Video «Erleichterung für Senioren auf der Strasse» abspielen

Erleichterung für Senioren auf der Strasse

5:34 min, aus 10vor10 vom 30.9.2013