Zum Inhalt springen

Kantonspolizei Aargau Hirschthal: 82-jährig, betrunken und Unfallversursacher

Kaputtes Auto und Brückengeländer
Legende: Der Fahrer demolierte das Brückengeländer und sein Auto. zvg/Kantonspolizei Aargau

Ein alkoholisierter Autolenker ist am Dienstag in Hirschthal bei einem Selbstunfall mittelschwer verletzt worden. Der 82-Jährige kam von der Strasse ab und kollidierte mit einem Brückengeländer.

Die Polizei nahm dem Mann den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamts ab. Ein Atemlufttest ergab einen Wert von über 0,5 Milligramm Atem-Alkohol, wie die Aargauer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Der Schaden am Auto und am Brückengeländer an der Holzikerstrasse beträgt 20'000 Franken.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.