Zum Inhalt springen

Kantonspolizei Solothurn 1600 Kilo Schnee auf dem Dach waren zu viel

  • Der Car war auf der A1 Richtung Zürich unterwegs. Andere Autofahrer meldeten den Car der Polizei, weil er Schnee auf dem Dach hatte.
  • Die Schneedecke war 40 Zentimeter hoch. Der Fahrer musste anhalten und den Schnee wegräumen.
  • Die Polizei stellte den Car mit und ohne Schnee auf die Waage: Die Differenz betrug über 1600 Kilo.
  • Der Fahrer wurde verzeigt.
  • Schnee auf Autodächern ist gefährlich, weil er während der Fahrt herunterfallen und folgende Autos zu brüsken Brems- oder Ausweichmanövern zwingen kann. So können Unfälle entstehen.
Schneekissen auf dem Car
Legende: Es sieht nicht nach viel aus. Und doch war der Schnee auf dem Car über 1600 Kilo schwer. zvg

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.