Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Kantonspolizei Solothurn 1600 Kilo Schnee auf dem Dach waren zu viel

  • Der Car war auf der A1 Richtung Zürich unterwegs. Andere Autofahrer meldeten den Car der Polizei, weil er Schnee auf dem Dach hatte.
  • Die Schneedecke war 40 Zentimeter hoch. Der Fahrer musste anhalten und den Schnee wegräumen.
  • Die Polizei stellte den Car mit und ohne Schnee auf die Waage: Die Differenz betrug über 1600 Kilo.
  • Der Fahrer wurde verzeigt.
  • Schnee auf Autodächern ist gefährlich, weil er während der Fahrt herunterfallen und folgende Autos zu brüsken Brems- oder Ausweichmanövern zwingen kann. So können Unfälle entstehen.
Schneekissen auf dem Car
Legende: Es sieht nicht nach viel aus. Und doch war der Schnee auf dem Car über 1600 Kilo schwer. zvg
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?