Klingnauer sollen künftig in Döttingen auf die Post

Die Poststellen von Klingnau und Döttingen sollen fusionieren. Stehen soll die gemeinsame Filiale neu am Bahnhof Döttingen. Dies teilt die Post mit.



Was vielen Gemeinden schwer fällt, hat die Post nun im unteren Aaretal vor. Die bisherigen Poststellen von Klingnau und Döttingen sollen aufgelöst werden. Eine neue gemeinsame Poststelle ist am verkehrstechnisch gut gelegenen Bahnhof Döttingen geplant.

Die Poststelle in Klingnau hätte saniert werden müssen und der bisherige Standort in Döttingen sei ungünstig gelegen, schreibt die Post in einer Mitteilung. Zudem sind die beiden Standorte nur 800 Meter voneinander entfernt. Eine Fusion liegt daher für die Post auf der Hand.

Definitiv ist der Entscheid noch nicht, die Post sucht nun nach einem geeigneten Standort samt Parkplätzen beim Bahnhof Döttingen.