Knapp zehntausend Temposünder auf Solothurner Strassen im Juli

Im Juli hat die Solothurner Kantonspolizei 124 Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei wurden 9'966 Temposünder gefasst.

Sportauto auf der Autobahn

Bildlegende: Raser mit 246 Stundenkilometern auf der Autobahn erwischt. Keystone

125'000 Fahrzeuge wurden bei den Geschwindigkeitskontrollen auf Solothurner Strassen im Juli kontrolliert.

Am schnellsten war ein Autofahrer, der 246 Stundenkilometer auf der Autobahn fuhr, statt 120. Ein anderer Autofahrer war mit 213 Stundenkilometern unterwegs, statt den erlaubten 100.

Nicht gefasst

Gerade diese schnellsten Temposünder konnten bis jetzt nicht gefasst werden. Laut der Solothurner Kantonspolizei ist der erstere ein Lenker mit einem ausländischen Kontrollschild, was die Suche erschwere. Beim letzteren habe man die Nummer nicht entziffern können, hiess es gegenüber dem Regionaljournal Aargau Solothurn.