Zum Inhalt springen

Kultur im Aargau 50 Blasmusiken spielen gleichzeitig - in 50 verschiedenen Dörfern

  • Über den ganzen Aargau verteilt spielen am Samstag über 50 Blasmusiken gleichzeitig das gleiche Musikstück.
  • Dirigiert werden die 1500 Musiker von Star-Dirigent Douglas Bostock. Dieser wird via Live-Stream übers Internet in die Gemeinden übertragen.
  • Die Blasmusiker spielen den extra für den Anlass komponierten Marsch «Stelle dell'Argovia».
  • Zuschauer können das Spektakel über Youtube mitverfolgen.

Das Ziel des grossen Konzerts sei es zu zeigen, dass Blasmusik nicht verstaubt sei sondern modern, so André Keller vom Aargauischen Musikverband. Damit sollen auch neue Personen für die Blasmusik begeistert werden, seien es Kinder oder Erwachsene.

Das Konzert

Die Uraufführung von «Stelle dell'Argovia» durch über 50 Blasmusiken kann via Youtube live mitverfolgt werden: Youtube-Kanal von Blasmusik Aargau. , Link öffnet in einem neuen Fenster

Das Konzert beginnt um 10:30 Uhr, auf dem Youtube-Kanal gibt es eine Sendung, die um 10 Uhr beginnt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.