Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn Mehr Arbeitslose in der Region – wegen schwächelnder Wirtschaft

Im Kanton Solothurn gingen die Arbeitslosenzahlen in den letzten Monaten rauf und runter. Im Oktober gab es wieder eine starke Zunahme. Auch im Kanton Aargau nahm die Zahl der Personen ohne Job wieder zu. Immerhin bei einer Altersklasse gibt es eine positive Entwicklung.

«Die steigenden Zahlen widerspiegeln die eingetrübte Stimmung bei den Unternehmen», schreibt das Solothurner Amt für Wirtschaft und Arbeit. Oder einfach gesagt: Die Firmen sind in Krisenstimmung.

Dies zeigt sich schon alleine im Monatsvergleich. So ist die Zahl der Arbeitslosen im Oktober auf 3843 gestiegen. Dies sind 48 mehr als noch im September. Vergleicht man die Zahlen mit dem Vorjahr, sind es sogar fast 600 mehr.

Ein verschwommenes Schild des RAV. Hintergrund sitzt eine Frau.
Legende: Mehr Personen suchten in der Region einen Job. Keystone

Die Arbeitslosenquote verharrte im Kanton Solothurn bei 2,7 Prozent – verglichen mit dem Vormonat. Vor einem Jahr war die Quote noch 0,4 Prozent tiefer. Trotzdem hat der Kanton Solothurn weiterhin weniger Arbeitslose als der Schweizer Schnitt. Schweizweit liegt die Quote 3,3 Prozent.

Weniger Jugendarbeitslosigkeit – bei den unter 25-jährigen

Auch im Aargau waren im Oktober mehr Arbeitslose registriert. Die Zahl stieg um 92 auf 10751 Personen. Verglichen mit dem Vorjahr sind dies gut 800 Personen mehr. Dazumal betrug die Arbeitslosenquote auch 2,8 Prozent. In diesem Oktober waren es 3,1 Prozent.

Trotz der negativen Entwicklung gibt es auch Erfreuliches. So sind weniger Jugendliche und junge Erwachsene in der Region arbeitslos. Allerdings bereits bei den über 25-jährigen sieht die Situation völlig anders aus. Im Kanton Solothurn war der Anstieg bei den 25- bis 29-jährigen deutlich am höchsten.

Legende: Video Mehr Arbeitslose in der Schweiz abspielen. Laufzeit 2:13 Minuten.
Aus Tagesschau am Mittag vom 10.11.2015.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.