Meilenstein für das Badener Gedächtnis

Seit 1925 erscheinen in Baden jedes Jahr die Neujahrsblätter. Sie dokumentieren das Geschehen in Stadt und Region Baden. Ab sofort stehen alle Ausgaben der Badener Neujahrsblätter von 1925 bis 2012 online zur Verfügung.

Alle Ausgaben der Badener Neujahrsblätter von 1925-2011 sind neu online verfügbar.

Bildlegende: Alle Ausgaben der Badener Neujahrsblätter von 1925-2011 sind neu online verfügbar. zvg

Von den zahlreichen jährlich erscheinenden Neujahrsblättern in der Schweiz sind jene aus Baden die die einzigen, die nun digitalisiert und online verfügbar gemacht worden sind.

Das Projekt retro.seals.ch digitalisiert wissenschaftliche Zeitschriften aus verschiedenen Fachbereichten und macht diese über das Internet zugänglich. Auf dieser Plattform findet man neu auch die Badener Neujahrsblätter, die nebst den sogenannten «Beiträgen zur Aargauergeschichte» und den «Argovia» die einzige regelmässig erscheinende historische Aargauer Zeitschrift ist, die bisher im Rahmen dieses Projektes digitalisiert worden ist.

Die Badener Neujahrsblätter behandeln wechselnde Schwerpunktthemen und beleuchten jeweils einen Aspekt des vergangenen und gegenwärtigen Lebens der Stadt und der Region Baden. Die Artikel werden von Autorinnen und Autoren aus den jeweiligen Fachbereichen, der Wissenschaft oder dem Journalismus verfasst.

Link zum Online-Archiv