Kanu-WM Melanie Mathys ist Doppelweltmeisterin

Nach dem Sieg über die klassische Distanz gewinnt Mathys an ihrer letzten Nachwuchs-WM auch den Sprint und ist damit U23-Doppelweltmeisterin.

Kanufahrerin

Bildlegende: Melanie Mathys darf sich Doppel-Weltmeisterin nennen. zvg

Schon in der Qualifikation am Freitag erreichte Melanie Mathys die Bestzeit. Im Sprintfinal der besten Zwölf liess sich die Solothurner Wirtschaftsstudentin durch die erneute Favoritenrolle dann aber nicht aus der Ruhe bringen. Auf der anspruchsvollen Sprintstrecke auf der Mur siegte sie mit einem fehlerfreien Lauf.

Am Mittwoch hatte Mathys an der WM in der Steiermark (Österreich) bereits über die klassische Distanz den Titel geholt.

Die Solothurner Kanufahrerin ist 23-jährig. Es sind deshalb ihre letzten Nachwuchs-Weltmeisterschaften.