Motorradfahrer bei Unfall in Safenwil schwer verletzt

Am Dienstagabend ist ein 27-jähriger Motorradfahrer in Safenwil mit einem Lieferwagen kollidiert. Der Motorradfahrer verletzte sich schwer. Es entstand ein Sachschaden von über 10'000 Franken.

Motorrad im Weizenfeld

Bildlegende: Der Motorradfahrer wurde bei der Kollison mit dem Lieferwagen in ein Weizenfeld geschleudert. Er verletzte sich schwer. zvg

Am Dienstag kurz vor 17 Uhr ist ein 64-jähriger Mann mit seinem Lieferwagen auf der Köllikerstrasse Richtung Safenwil gefahren. Ausserorts wollte er nach links in einen Feldweg abbiegen. Er stoppte kurz, weil in der Gegenrichtung Verkehr herrschte. In der Zwischenzeit setzte ein 27-jähriger Motorradfahrer zum Überholmanöver an. Als er den Lieferwagen überholen wollte, kam es zu einer Kollision. Der Motorradfahrer wurde in ein angrenzendes Weizenfeld geschleudert. Die Ambulanz brachte den 27-Jährigen mit schweren Verletzungen ins Kantonsspital Aarau.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von über 10'000 Franken. Die Kantonspolizei Aargau untersucht nun den genauen Unfallhergang. Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm ordnete beim Motorradfahrer ein Blut- und Urinprobe an und eröffnete eine Untersuchung, wie die Kantonspolizei am Mittwoch in einer Mitteilung schreibt.