Nuglar: Mann nach Messerstecherei verstorben

In Nuglar-St. Pantaleon ist am Mittwoch ein Mann bei einem Familienstreit schwer verletzt worden. Am Freitagabend ist der Mann dann seinen Verletzungen erlegen.

Das Opfer wurde bei einer Auseinandersetzung mit seinem 25-jährigen Sohn schwer verletzt. Diese überlebte er nicht, wie die Solothurner Kantonspolizei am Samstag mitteilte.

Zwei Polizeifahrzeuge stehen hintereinander

Bildlegende: Die Polizei konnte den Täter schnell ausfindig machen. zvg

Der Sohn hat gestanden, seinem Vater die Schnittverletzungen zugefügt zu haben. Er befindet sich Untersuchungshaft. Die genauen Umstände der Tat und der Tathergang werden derzeit von Polizei und Staatsanwaltschaft untersucht.