Nur noch 2 von 5 Brugger Stadträten treten an

Von den fünf bisherigen Stadträten der Aargauer Stadt Brugg treten bei den nächsten Wahlen nur noch zwei an. Die Übrigen drei sparen sich den Wahlkampf und verzichten auf eine weitere Amtszeit.

Am 22. September wählt Brugg einen neuen Stadtrat für die Amtsperiode 2014-2017. Schon jetzt ist klar, mindestens drei der fünf Sitze werden mit neuen Politikern besetzt. Die Stadträte Martin Wehrli (CVP), Christoph Brun (Grüne) und Dorina Jerosch (FDP) treten nicht mehr an.

Lediglich Stadtammann Daniel Moser (FDP) und die Stadträtin Andrea Metzler (SP) wollen auch weiterhin in der Stadtregierung von Brugg politisieren.