Zum Inhalt springen

Oberwil-Lieli Drei Verletzte nach Frontalkollision

  • Drei Personen sind bei einer Frontalkollision in Oberwil-Lieli im Aargau am Donnerstagabend kurz nach 18 Uhr mittelschwer verletzt worden.
  • Eine 35-jährige Autofahrerin geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto, dabei überschlug sich das Auto der Frau und blieb auf dem Dach liegen.
  • Aufgrund der Kollision erlitten die Unfallverursacherin sowie der 54-jährige Fahrer und seine Beifahrerin im korrekt fahrenden Auto mittelschwere Verletzungen.
  • Der Umfahrungstunnel wurde während rund zwei Stunden gesperrt, die genaue Unfallursache wird untersucht.
zwei Autos auf dem Dach liegend
Legende: Frontalkollision in Oberwil-Lieli: An beiden Unfall-Autos entstand Totalschaden. Kantonspolizei Aargau

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.