Olten: Sattelschlepper überfährt Velofahrerin

Am Montagmorgen wurde beim Bahnhof Olten eine junge Frau auf dem Velo von einem Sattelschlepper erfasst und mitgeschleift. Sie musste mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der Chauffeur hat die junge Frau beim Abbiegen übersehen.

Der Sattelschlepper wollte über den Velostreifen abbiegen und überfuhr eine 16jährige Velofahrerin.

Bildlegende: Der Sattelschlepper wollte über den Velostreifen abbiegen und überfuhr eine 16jährige Velofahrerin. zvg

Der Sattelschlepper fuhr am Montagmorgen um ca. 6.30 Uhr auf dem Bahnhofquai in Olten in Richtung Basel. Bei der Ampel vor dem Bahnhofplatz hielt der Lastwagen an. Der Chauffeur wollte rechts zum Bahnhof abbiegen. Neben dem Sattelschlepper auf dem Velostreifen fuhr eine 16jährige Schülerin. Sie wollte weiter geradeaus fahren. Offenbar wurde sie vom Chauffeur nicht bemerkt.

Als die Ampel auf grün schaltete, bog der Sattelschlepper nach rechts ab und erfasste die Velofarherin. Diese geriet unter den Lastwagen und wurde einige Meter mitgeschleift, wie die Kantonspolizei Solothurn am Montag mitteilt.

Die 16jährige Frau wurde dabei mittelschwer verletzt und musste von der Ambulanz ins Spital gebracht werden.