Zum Inhalt springen

Olympische Winterspiele Diese Aargauer und Solothurner wollen eine Olympia-Medaille

  • Swiss Olympic nominiert 171 Athletinnen und Athleten – so viele wie noch nie.
  • Acht Sportlerinnen und Sportler kommen aus den Kantonen Aargau oder Solothurn.

Unter den 171 nominierten Athleten für die Winterspiele in Pyeongchang befinden sich auch acht aus den Kantonen Aargau und Solothurn. Dabei mitgezählt auch die Curlerin Silvana Tirinzoni. Die Zürcherin startet in Südkorea mit ihrem Team Aarau.

Besser als in Sotschi?

Als Zielsetzung für das Schweizer Team gab Ralph Stöckli, der Chef de Mission, «elf Medaillen plus» vor. Damit orientierte sich der ehemalige Spitzencurler an der Anzahl Medaillen von Sotschi.

Damals hatten die Schweizer sieben Mal Gold (den aller Voraussicht nach nachrückenden Bobfahrer Beat Hefti eingerechnet) sowie je zweimal Silber und Bronze geholt.