Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Passwangstrasse am Samstag für eine Stunde gesperrt

Am Samstagnachmittag verunfallte nahe der Passhöhe auf dem Passwang ein Auto mit Anhänger. Aufgrund der Bergungs- und Schneeräumungsarbeiten musste die Strasse daraufhin für über eine Stunde gesperrt werden.

Unfallauto.
Legende: Das Unfallauto und der Anhänger verkeilten sich zwischen Felswand und Leitplanke. ZVG

Der Lenker eines Autos mit Anhänger war am Samstag kurz vor Mittag auf der Passwangstrasse von Ramiswil in Richtung Beinwil unterwegs. Kurz nach dem Tunnel bemerkte er, dass die Strasse schneebedeckt war und wollte nach rechts auf einen Abstellplatz fahren.

Der Anhänger mit einem geladenen Bagger drückte das Auto jedoch nach links, so dass sich Auto und Anhänger zwischen Felswand und Leitplanke verkeilten. Der Lenker blieb beim Unfall unverletzt. Die Polizei musste die Passwangstrasse jedoch für die Bergungs- und Schneeräumungsarbeiten für über eine Stunde sperren.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.