Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Polizei fasst drei Trickdiebe in Wettingen

Die drei Personen aus Rumänien waren in Oftringen und Aarau aktiv und hatten unter anderem drei Halsketten erbeutet. Die Kantonspolizei Aargau nahm den Mann und die beiden Frauen in Wettingen fest. Sie sind teilweise geständig.

Die Kantonspolizei Aargau hat am Mittwoch in Wettingen drei mutmassliche Trickdiebe festgenommen. Die Personen im Alter von 32 bis 43 Jahren stammen aus Rumänien. Die Polizisten konnten Deliktgut sicherstellen. Die Trickdiebe sind teilweise geständig.

Aufnahme von einem Polizeiauto der Kantonspolizei Aargau, Blick auf das  Blaulicht, welches abgeschaltet ist. Spiegelverkehrt steht das Wort POlizei zwischen beiden Blaulichtern geschrieben.
Legende: Die Kantonspolizei Aargau konnte die Täter in Wettingen festnehmen (Symbolbild). ZVG

Bei den Festgenommen handelt es sich um zwei Frauen und um einen Mann, wie die Aargauer Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Sie haben gestanden, diese Woche in Oftringen einer älteren Frau mit einem Trick zwei Halsketten und eine Armbanduhr gestohlen zu haben. Auch in Aarau waren die drei Rumänen aktiv. Dort konnten sie einer Frau eine Halskette entreissen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.