Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Polizei fasst zwei Männer nach Raubüberfall in Döttingen

Zwei Männer überfielen am späten Dienstagabend einen Tankstellenshop in Döttingen. Beherzte Passanten konnten einen der Täter überwältigen und der Polizei übergeben. Diese nahm später auch den Komplizen fest. Die beiden Männer befinden sich auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in Haft.

Die Kapuzen ihrer Pullover über den Kopf geschlagen betraten die beiden Täter am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr den Verkaufsladen einer Tankstelle. Einer der beiden hielt die beiden gerade anwesenden Kunden in Schach und nahm ihnen die Mobiltelefone ab.

Passanten konnten einen Täter zurückhalten

Einsatzfahrzeug der Kantonspolizei Aargau mit Blaulicht unterwegs - Symbolbild
Legende: Die Aargauer Kantonspolizei konnte die beiden Täter kurz nach dem Überfall in Döttingen festnehmen. ZVG

Der zweite Mann bedrohte die Angestellten mit einem Schraubenzieher und befahl ihr, die Kassen zu öffnen. Daraus entwendete er mehrere hundert Franken, worauf beide aus dem Laden flüchteten. Zwei Passanten hatten den Raubüberfall von draussen zufällig beobachtet. Beherzt packten sie die flüchtenden Täter und konnten einen von ihnen überwältigen.

Beim kurzen Handgemenge zog sich einer der beiden Helfer Stichverletzungen am Kopf zu. Der Komplize konnte sich losreissen und flüchten. Kurz darauf trafen mehrere Patrouillen der Kantonspolizei und Grenzwache am Tatort ein und konnten den zurückgehaltene Täter festnehmen.

Polizei nahm zweiten Täter im Wald fest

Bei der weiteren Fahndung spürte die Kantonspolizei den Komplizen in einem nahen Waldstück auf. Er liess sich widerstandslos festnehmen. Die Angestellte des Tankstellenshops und die beiden Kunden kamen mit dem Schrecken davon, mussten aber von einem Care-Team betreut werden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.