Zum Inhalt springen

Restaurierter E-Oldtimer 100-jähriges Elektroauto aus den USA im Aargau unterwegs

FHNW-Studenten haben ein 100-jähriges Elektroauto fahrtüchtig gemacht und sind nun auf Testfahrten um Brugg unterwegs.

Das Auto gehört einem privaten Sammler aus dem Aargau. Für zwei Studenten wurde die Instandstellung des Oldtimers zur Abschlussarbeit an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Bis Freitag dürfen sie dank eines temporären Nummernschildes das historische Auto fahren, das Resultat ihrer Arbeit testen und noch etwas geniessen.

Fahrtüchtigkeit im Bild: Video der FHNW

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.