Safenwil: Brand in Dachstock beschäftigt Feuerwehren

Im Partyraum einer Liegenschaft beim Bahnhof Safenwil brannte in der Nacht auf Sonntag der Dachstuhl. Mehrere Feuerwehren waren am Brandort und konnten das Feuer löschen. Es griff nicht auf das Oldtimer-Museum der Emil Frey AG über.

Die Liegenschaft beim Bahnhof Safenwil.

Bildlegende: Die Liegenschaft gehört der Emil Frey AG. Neben dem Eventraum ist darin auch ein Oldtimer-Museum untergebracht. zvg/Kapo AG

Während einer privaten Feier ist am Samstagabend in Safenwil das Dachgeschoss einer ehemaligen Fabrik in Brand geraten. In dem Bau befindet sich ein Museum. In einer Ausstellung werden Oldtimer-Autos gezeigt. Um sie vor Löschwasser zu schützen, musste die Feuerwehr sie abdecken.

Der Brand brach gegen 23.30 Uhr in einem Event-Raum im Dachgeschoss aus, wie die Kantonspolizei Aargau am Sonntag mitteilte. Die an der Feier Anwesenden brachten sich selbst in Sicherheit. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Die Polizei leitete Ermittlungen zur Brandursache ein. Der Sachschaden konnte am Sonntagmorgen nicht beziffert werden.