Schwerer Arbeitsunfall in Hägendorf

Bei einem Arbeitsunfall hat sich am Freitagmorgen in Hägendorf ein 54-jähriger Arbeiter schwere Verletzungen zugezogen. Er musste mit der Rega in ein Spital geflogen werden.

Bagger mit Baum

Bildlegende: Ein Baum hat einen Arbeiter in Hägendorf getroffen und verletzt. Polizei Kanton Solothurn

Der Unfall passierte, als ein Baggerführer mit seiner Baggerschaufel einen gefällten Baum wegräumen wollte. Dabei wurde der Arbeiter aus noch ungeklärten Gründen vom Baum getroffen. Eine Untersuchung wurde eingeleitet, wie die Polizei mitteilte.

Die Arbeiter waren mit dem Bau an einem provisorischen Maschinenweg beschäftigt. Dieser Weg wird für bevorstehende Gleisverbreiterungen benötigt. Dabei mussten im Bereich der Gleise mehrere Bäume entfernt werden.