Solothurner Firmen der Medizintechnik zeigen sich in Luzern

Bis am Donnerstag versammeln sich in Luzern Firmen aus dem Medtech-Bereich. Es ist eine der wichtigsten Treffpunkte der Branche. Auch im Kanton Solothurn setzt man Hoffnungen in die Medizintechnik.

Hunderte Thermometer

Bildlegende: Internationale Medtech-Firmen präsentieren sich in Luzern. Reuters

Schweizer und internationale Firmen zeigen drei Tage lang in Luzern am World Medtech Forum ihre Produkte. Darunter sind auch vier Firmen aus dem Kanton Solothurn. Sie haben einen gemeinsamen Stand. Organisiert hat diesen die Solothurner Wirtschaftsförderung.

Der Auftritt sei sinnvoll, sagte die Leiterin der Wirtschaftsförderung, Karin Heimann gegenüber dem Regionaljournal Aargau Solothurn von Radio SRF . Der persönliche Kontakt zu möglichen Kunden sei wichtig. Dies könne etwa ein Internetauftritt nicht erreichen.

Für Solothurn sei die Medizintechnik wichtig und habe eine Tradition. Die Arbeiter in der Medtech-Branche können, wie diejenigen in der Uhrenbranche, sehr exakt arbeiten. Von diesen Firmen profitieren dann auch wieder die Zulieferer. Das World Medtech Forum dauert noch bis Donnerstag.