Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Solothurner Tourismuspreis 2014 geht nach Olten

Siegreich war die Doppelnomination von «Olten Meetings» zusammen mit dem Stadttheater Olten. Die beiden Partner hätten viel getan für die Belebung des Seminar- und Kongresstourismus' in Olten, befand die Jury.

Internetseite von Olten Meetings
Legende: «Olten Meetings» hat einen attraktiven Internetauftritt. oltenmeetings.ch

«Rundum organisiert» – so lautet der Werbeclaim von «Olten Meetings» (OM). OM ist ein gemeinsamer Auftritt verschiedener Seminar- und Kongressanbieter aus der Stadt und der Region Olten. Mit von der Partie sind zum Beispiel das Hotel Storchen in Schönenwerd, das Hotel Olten und Youcinema, ebenfalls in Olten.

Einer der wichtigsten Partner bei OM ist das Stadttheater Olten. Mit seinem grossen Saal und der guten Infrastruktur kann es auch sehr grosse Events durchführen. Jürgen Hofer, Direktor von Solothurn Tourismus, lobt die grosse Eigeninitiative der verschiedenen Firmen:

«Mich beeindruckt, dass sie ihr Schickal in die eigenen Hände nehmen. Die Partner haben sich gefunden und schiessen selber Werbemittel ein, damit man die Region Olten besser vermarkten kann.»

Viele Bewerbungen

Der Tourismuspreis des Kantons Solothurn wird jährlich vergeben. Das Preisgeld beträgt 5000 Franken. Für den Preis 2014 lagen 21 Bewerbungen vor. Drei davon wurden für die Endausscheidung nominiert. Neben «Olten Meetings»/Stadttheater Olten kamen auch die Messe Authentica und die Kleinbrauerei Oberson & Co. aus Himmelried in die engere Auswahl.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.