Zum Inhalt springen
Inhalt

Toter in Wohnung Mann in Bellach SO stirbt durch Schuss

Ein 54-Jähriger ist in der Nacht auf Montag in einem Mehrfamilienhaus im solothurnischen Bellach durch einen Schuss tödlich verletzt worden. Die Hintergründe der Tat liegen noch im Dunkeln.

Die Polizei wurde gemäss eigenen Angaben von einer Hausbewohnerin alarmiert. Die Frau hatte einen Schuss gehört. In einer Wohnung fand die Polizei einen toten Mann. Er hatte dort gewohnt.

Zweite Person vor Ort

In der gleichen Wohnung stiess die Polizei auf eine weitere Person. Diese wurde im Zuge der Ermittlungen vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft gehen in alle Richtungen und daueren noch an, wie die Kantonspolizei Solothurn am Dienstag mitteilte.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.