Zum Inhalt springen
Inhalt

Starke Windböen Umgekippte Lastwagen auf Solothurner Autobahnabschnitt

  • Am Donnerstagmorgen fegten starke Windböen über das Mittelland. Laut SRF Meteo gab es Böenspitzen über 100 km/h.
  • Auf der Autobahn A1 zwischen Kriegstetten und Solothurn kippten die Anhänger zweier Lastwagen zur Seite und sorgten für Verkehrsbehinderungen. Personen kamen keine zu Schaden.
  • Im Aargau habe es rund 20 kleinere Meldungen gegeben, heisst es bei der Kantonspolizei auf Anfrage. Es ging vor allem um umgeknickte Bäume und abgebrochene Äste. Es gab aber weder Personen- noch grössere Sachschäden.
  • Am Donnerstagnachmittag beruhigte sich der Wind wieder.
Legende: Video Meteo am Mittag vom 14.09.2017 abspielen. Laufzeit 04:07 Minuten.
Aus SRF Meteo vom 14.09.2017.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.