Zum Inhalt springen

Verlust für EHC Olten Truttmann für den Rest der Qualifikation out

Portrait
Legende: Oltens Marco Truttmann fällt aus (im Bild: im Playoff Final gegen die SCL Tigers 2015). Keystone

Der EHC Olten muss mindestens zwei Monate auf seinen Stürmer Marco Truttmann verzichten. Der 32-Jährige, der seit 2012 für die Solothurner spielt, musste wegen einer Oberkörperverletzung am Freitag operiert werden.

Die Qualifikation in der Swiss League dauert bis am 18. Februar; Truttmann dürfte demnach erst im Lauf der Playoffs zurückkehren.Olten plagen seit mehreren Wochen grosse Verletzungssorgen. Derzeit stehen sieben Spieler auf der Verletztenliste. «Keiner (von ihnen) steht vor der unmittelbaren Rückkehr», so Olten in einer Medienmitteilung.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.