Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Vertrag verlängert: Trainer Sforza bleibt dem FC Wohlen erhalten

Ciriaco Sforza hat seinen Vertrag beim FC Wohlen um ein Jahr verlängert. Der frühere Schweizer Internationale hatte bei den Aargauern Mitte Februar vom Posten des «Teamchefs» zu jenem des Cheftrainers gewechselt. Der 44-jährige ist erst Anfang 2014 zu Wohlen gestossen.

Portrait
Legende: Ciriaco Sforza hat seinen Trainervertrag mit Wohlen um ein Jahr verlängert. Keystone

Sforza führte den damaligen Tabellenletzten der Challenge League zum Klassenerhalt. Vorgänger David Sesa, ein ehemaliger Nationalteam-Kollege von Sforza, hatte in 20 Runden lediglich einen Sieg (3:1 gegen den Vorletzten Chiasso) erreicht.

Sforza hat in der Super League den FC Luzern (2006 bis 2008) sowie die Grasshoppers (2009 bis 2012) trainiert. Für Wohlen spielte der 79-fache Internationale im Junioren-Alter zwischen 1978 und 1986.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.