Viel Rauch bei Brand in Lagerhalle

Am frühen Dienstagmorgen brannte es in einer Lagerhalle einer Recycling-Firma. Weshalb das Feuer ausgebrochen ist, klärt die Polizei nun ab.

Feuerwehrleute mit mehreren Löschfahrzeugen vor einer Halle.

Bildlegende: Die Feuerwehr war mit einem Grossaufgebot vor Ort. ZVG

Der Brand in einer Recycling-Firma in Kaiseraugst hat am Dienstagmorgen ein Grossaufgebot von mehreren Feuerwehren ausgelöst. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden; Personen wurden nicht verletzt. Für die Bevölkerung und die Umwelt bestand keine Gefahr.

Nach ersten Erkenntnissen sei es zu einem Glimmbrand in einer Lagerhalle gekommen, teilte die Aargauer Kantonspolizei mit. Sowohl die Brandursache als auch die Höhe des Sachschadens sind noch unbekannt. Die Brandmeldung war um 5 Uhr 20 bei der Alarmzentrale eingegangen.

Video ««Einstein» fängt Feuer» abspielen

«Einstein» fängt Feuer

11 min, aus Einstein vom 3.5.2007