Zum Inhalt springen
Inhalt

Wachstum Aargau Lenzburg und Suhr begrüssen ihren 10'000sten Einwohner

Die rege Bautätigkeit zeigt Wirkung: Lenzburg und Suhr wachsen. Stadt nennt sich aber weiter nur eine der Gemeinden.

Blick auf Lenzburg
Legende: Ein Blick auf Lenzburg. Rund um die Altstadt ist Lenzburg in den letzten Jahren sehr stark gewachsen. Stefan Brand / SRF

Ein Apéro mit Häppchen und Musik: So feiert Lenzburg sein Wachstum. Der Stadtrat lädt die Bevölkerung dazu ein, mit ihm anzustossen. Anlass dazu ist, dass Lenzburg die Grenze von 10'000 Einwohnern überschritten hat.

Lenzburg ist nun nicht nur aus historischer Sicht eine Stadt, sondern auch von der Grösse her. Schliesslich dürfen sich im Aargau Gemeinden mit mehr als 10'000 Einwohnern Stadt nennen. Stadtammann Daniel Mosimann findet das einen guten Grund, um anzustossen.

Die 10'000er-Marke ist etwas Besonderes.
Autor: Daniel MosimannStadtammann Lenzburg

Das Wachstum von Lenzburg werde sich nun aber etwas abschwächen, da die meisten Bauprojekte zu Ende seien. Nun müsse man die Herausforderungen beim Verkehr anpacken, etwa den Autobahn-Anschluss und den Bahnhof ausbauen.

Eine Stadt will Suhr nicht werden

Mit Suhr hat auch eine zweite Gemeinde im Kanton in den letzten Tagen die Grenze von 10’000 Einwohnern überschritten. Ein Fest gibt es in Suhr deshalb nicht, aber einen Blumenstrauss gebe es für den 10’000sten Einwohner, so Gemeindepräsident Beat Rüetschi.

Seit über 7 Jahren arbeite die Gemeinde daran zu wachsen. Dazu gehört ein Standortmarketing und der Ausbau von Schulen. «Wir haben 35 Millionen in Schulräume investiert, um für 12’000 Einwohner gewappnet zu sein», sagt Rüetschi.

Mit 10’000 Einwohnern könnte sich Suhr künftig auch Stadt nennen. Davon will der Gemeindepräsident aber nichts wissen. Es sei sinnlos, eine Stadt neben der Stadt Aarau zu sein. Alleine ist Suhr damit nicht: Auch die weit grösseren Gemeinden Wettingen und Wohlen sind weiter Dörfer und wollen keine Stadt sein.

Aargauer «Städte»

Aarau
20'994 Einwohner
Wettingen20'626 Einwohner
Baden19'176 Einwohner
Wohlen15'845 Einwohner
Oftringen13'538 Einwohner
Rheinfelden
13'328 Einwohner
Spreitenbach11'804 Einwohner
Zofingen11'469 Einwohner
Brugg11'176 Einwohner
Möhlin10'929 Einwohner
Lenzburgüber 10'000 Einwohner
Suhrüber 10'000 Einwohner
Stand: 30.6.2017Quelle. Statistik Aargau

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Bolliger (rolf.bolliger@quickline.ch)
    Als einer, der in Lenzburg aufgewachsen ist und in Suhr 15 Jahre gewohnt hat, wundert einem dieses Wachstum nicht! Früher kannten sich fast alle Leute noch untereinander! Heute wird aus Kleinstädtchen und Dörfer schnell eine Grossagglomeration mit 10'000 oder mehr Menschen! Liest man die Briefkästenschilder in den Neuüberbaungen, wird eine unglaubliche Multikulti-Gesellschaft sichtbar! Ja, ich weis, die Globalisierer-Ideologen haben recht: "Man kann das Rad der Zeit nicht zurück drehen!" Aber...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen