Zum Inhalt springen
Inhalt

Wahlen und Abstimmungen Zuchwil: Das Sportzentrum wird für 10 Millionen erneuert

Schwimmbad mit gewölbter Überdachung
Legende: Eine bestehende Traglufthalle über einem Schwimmbad in Schaffhausen. Ähnlich soll auch die Halle in Zuchwil aussehen. zvg/Sportzentrum Zuchwil

Das Sportzentrum Zuchwil erhält eine Traglufthalle über dem 50-Meter-Schwimmbecken. Zudem kann das Freibad kann saniert werden. Das hat die Stimmbevölkerung entschieden. Der Sanierung stimmten 878 Zuchwiler zu, 611 lehnten sie ab. Der Ja-Stimmenanteil beträgt somit knapp 59 Prozent.

Die Fakten:

  • Das Freibad im Sportzentrum Zuchwil ist über 40 Jahre alt und sanierungsbedürftig.
  • Um den Betrieb rentabler zu machen, erhält das 50-Meter-Schwimmbecken eine Traglufthalle. So kann das Bad auch im Winter benützt werden.
  • Die Halle soll 230 Tage im Jahr in Betrieb sein, 120 Tage würde das Becken als normales Freibad benutzt.
  • Die Gemeinde rechnet mit Kosten von 10 Millionen Franken. Firmen und andere Gemeinden sollen gewisse Beträge sprechen. Für Zuchwil bleiben rund 8 Millionen Franken übrig.
  • Sowohl Gemeinderat wie auch Gemeindeversammlung hatten dem Projekt zugestimmt.

Die Gegner der Traglufthalle hatten von einer Luxuslösung gesprochen und befürchten, dass die Baukosten die Zuchwiler Finanzen in Schräglage bringen. Steuererhöhungen seien somit in Zukunft unvermeidlich. Deshalb wollten die Gegner, dass andere Varianten der Sanierung geprüft werden.

Logo Sportzentrum Zuchwil
Legende: Zum Sportzentrum Zuchwil gehören Frei- und Hallenbad, Saunapark, Fussballplätze, Aussen-Kunsteisbahn und Eishalle. SRF

Einer der Kritiker, Hugo Ziegler, sagt, dass die Angst vor einer möglichen Schliessung des Freibads zum Ja geführt habe: «Viele befürchteten, dass wenn man jetzt nicht zustimmt, das Bad zugeht.»

Die Befürworter strichen dagegen hinaus, dass der Betrieb der Halle mit dem Winterbetrieb kostendeckend sei und das bestehende Hallenbad entlaste. Ausserdem sei das Sportzentrum Zuchwil über die Gemeinde hinaus wichtig und ein gedecktes 50-Meter-Schwimmbecken wäre einzigartig in der weiteren Umgebung.

Der Zuchwiler Gemeindepräsident Stefan Hug ist froh um die Zustimmung. Es zeigt für ihn, dass die Zuchwiler Stimmbevölkerung Vertrauen ins Sportzentrum hätten.

So geht's weiter

Nach der Zustimmung der Bevölkerung geht es nun an die Detailplanung. Saniert werden soll das Bad ab Herbst 2018. Ab Sommer 2019 soll im sanierten Bad geschwommen werden, ab Winter 2019 in der Traglufthalle.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.