Weihnachten ist Anfang Februar

Die Hilfsorganisation «Tischleich deck dich» verteilt Lebensmittel, welche die Läden nicht verkaufen konnten. Diese werden an bedürftige Menschen verteilt. Jetzt ist gerade eine besondere Zeit, wie ein Augenschein in Rheinfelden zeigt.

Frauen haben auf einem Tisch viele Lebensmittel gestappelt

Bildlegende: Der Frauenverein Rheinfelden verteilt Lebensmittel an Bedürftige. SRF Mario Gutknecht

Es ist ein recht trister Anblick. Ein Tisch aus Metall in der Mitte des Raums. Links alte grosse Küchengeräte. Hier wurde früher für das Militär gekocht. Nun hat der Raum jedoch eine andere Funktion. Jeden Montag verteilt hier der Frauenverein von Rheinfelden Lebensmittel an die Bedürftigen. Der Verein hat sich der Aktion «Tischlein deck dich» angeschlossen.

An diesem Montagnachmittag erhalten 33 Personen Hilfe. Dazu stellen sie sich an, ziehen eine Nummer und kommen dann der Reihe nach dran. Viele sind Migranten. Es hat jedoch auch einige Schweizer darunter. Im Gegensatz zu den Asylbewerbern würden sich die Schweizer häufig schämen, sich bei «Tischlein deck dich» zu melden, erklärt Elsi Straumann vom Frauenverein.

Weihnachtsschoggi und Samichlaussäckli

Zurzeit können die Frauen in Rheinfelden ihren Kunden etwas Besonders bieten. Gut einen Monat nach Weihnachten kommen nun die Weihnachtsschokolade, Samichlaussäckli und andere Süssigkeiten in Rheinfelden an. Es sind Waren, welche die Grossverteiler wie Migros, Coop und Denner nicht verkaufen konnten.

Im vergangen Jahr konnte der Frauenverein so auch Lachs und Früchte an die Bedürftigen verteilen. Gerade Afrikaner und Menschen aus Asien freuten sich darüber, wenn sie etwas erhalten, was sie aus ihrer Heimat kennen, so Straumann. Quasi Weihnachten Anfang Februar.

3000 Tonnen Lebensmittel

Der Verein «Tischlein deck dich» hat im vergangenen Jahr 3'260 Tonnen Lebensmittel an Menschen in Not verteilt. Das sind 12 Prozent mehr als 2014. Damit konnten 16,3 Mio. Teller gefüllt werden. In Grenchen konnte der Verein eine neue Logistikplattform für das Mittelland in Betrieb nehmen. Hauptpartner sind Coop, Transgourmet und die Winterhilfe.