Würenlos muss Sportplatz Tägerhard planen

Die Gemeindeversammlung bewilligte am Donnerstagabend einen Projektierungskredit von 160'000 Franken. Der Gemeinderat war gegen die Projektierung. Der Bau des Sportplatzes sei mit 5 Millionen Franken zu teuer, deshalb brauche es auch das Geld für die Planung nicht..

Tor Fussballplatz

Bildlegende: Der Würenloser Sportplatz sei zu klein, sagen die Vereine. Ein neuer Platz ist teuer, sagt der Gemeindrat. SV Würenlos

Der Gemeinderat Würenlos lehnte den Projektierungskredit aus finanziellen Gründen ab. Aus Sicht der Sportvereine ein «kurzsichtiger und falscher Entscheid». Der Sportplatz platze aus allen Nähten, heisst es hier.

Gemeinderat will sich zuerst um Schuldenabbau kümmern

«Mir tut es selber weh, dass wir den Finanzen Vorrang geben müssen», sagt der Würenloser Gemeindeammann Hans Ulrich Reber gegenüber dem Regionaljournal Aargau Solothurn von Radio SRF. Die Gemeinde habe aber zu hohe Schulden. Sie könne sich momentan keinen neuen Sportplatz leisten. Sechs Millionen Franken Schulden wolle man in den nächsten vier Jahren abbauen.

Die Gemeindeversammlung sah es aber anders. Ihr ist eine neue Sportstätte wichtiger als der Schuldenabbau. Mit 144 Ja zu 108 Nein kam der Projektierungskredit durch. Es ist in Würenlos allerdings ein offenes Geheimnis, dass es nun mit höchster Wahrscheinlichkeit ein Referendum gibt gegen diesen Entscheid.

Würenlos plant schon seit rund 13 Jahren eine neuen Anlage. Anwohner hatten das ursprüngliche Projekt mit einer Einsprache blockiert. Es kam zu einem langen Rechtstreit, sogar das Bundesgericht befasste sich mit dem Sportplatz.

Demonstration für einen neuen Sportplatz

Die Sportanlage schrieb schweizweit Schlagzeilen, als 4000 Menschen in Würenlos auf die Strasse gingen und sich für einen neuen Sportplatz stark machten. Jedoch ohne Erfolg. Der Gemeinderat zog schliesslich die Notbremse, zu gross waren die Vorschriften und Einschränkungen durch das Bundesgericht.

Der Gemeinderat suchte einen neuen Standort und wurde im Gebiet Tägerhard fündig, an der Grenze zu Wettingen. 5,4 Millionen Franken soll der neue Sportplatz kosten.

Video «Sportvereine in Würenlos wehrt sich gegen Lärmklage» abspielen

Sportvereine in Würenlos wehrt sich gegen Lärmklage

3:33 min, aus Schweiz aktuell vom 26.1.2007