Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn Zofinger Komponist Dieter Ammann erhält AZ-Kulturpreis

Der mit 25'000 Franken dotierte Kulturpreis der AZ Medien geht an den Komponisten Dieter Ammann. Das Medienunternehmen würdigt Ammann als «modernen Komponisten, der seine Hörerinnen und Hörer erreicht, berührt und begeistert».

Dieter Ammann sitzt mit Instrumenten zwischen Bücherregalen
Legende: Komponist Dieter Ammann erhält 25'000 Franken von den AZ Medien. Chris Iseli/Aargauer Zeitung

Mit dem Preis würden Schönheit und Dichte der Werke von Dieter Ammann geehrt, heisst es in einer Mitteilung vom Montag. Die emotionale Kraft der Werke habe nicht nur die neue Musik-Szene verblüfft, sondern selbst Pierre Boulez, einen der wichtigsten zeitgenössischen Komponisten und Dirigenten.

Amman studierte Musik in Luzern und an der Swiss Jazz School in Bern. Er spielte als Trompeter, Keyboarder und E-Bassist in Jazz-Formationen.

Nach dem Studium für Theorie und Komposition in Basel konzentrierte sich Ammann auf das Komponieren. Heute werden seine Werke international aufgeführt. Derzeit ist er Professor an der Musikhochschule Luzern.

Dieter Ammann ist der 16. Preisträger des AZ-Kulturpreises. Der Kulturpreis der AZ Medien ging in früheren Jahren unter anderem an die Scuola Teatro Dimitri, die Tanzcompagnie Flamenco en route, Franz Hohler, Klaus Merz, Sol Gabetta, Pedro Lenz und Massimo Rocchi.