Zofinger Stadtwerk will Biogasanlage im Wiggertal

Die Städtischen Werke Zofingen wollen zusammen mit jenen aus Bern im Wiggertal Biogas produzieren. Dies teilen die beiden Stadtwerke mit. Die Biogasanlage soll bis 2015 in Richenthal im Kanton Luzern gebaut werden.

Die Anlage soll jährlich 33'000 Tonnen Gülle, Mist, Ernteabfälle sowie Grüngut aus Haushaltungen verarbeiten. Daraus sollen 27 Millionen Kilowattstunden Gas entstehe, wie die beiden Werke am Mittwoch mitteilten. Das Biogas soll ins Erdgasnetz eingespiesen werden.

Noch 2013 sollen die Vorprüfung und die Planung der Anlage mit der Baubewilligung durchgeführt werden. Der Bau der Anlage ist für 2014 vorgesehen, die Inbetriebnahme für 2015.