Zwei Schwerverletzte nach Frontalkollision in Boswil

Bei einer Frontalkollision haben sich am Dienstagnachmittag in Boswil AG zwei Autofahrer schwere Verletzungen zugezogen. Ein Autofahrer kam aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte dort in einen Lieferwagen. Beide Fahrer sind schwer verletzt.

Unfallszene

Bildlegende: Der Unfall in Boswil forderte zwei Schwerverletzte. Der Lieferwagen wollte dem Auto ausweichen, wurde aber getroffen. zvg

Ein 65-Jähriger war beim Dorfausgang in Richtung Wohlen mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort in einen Lieferwagen geprallt. Der Lieferwagenfahrer konnte gemäss Polizeiangaben vom Mittwoch zwar noch ausweichen. Eine Kollision konnte er aber nicht verhindern. Er musste schwer verletzt aus dem Wrack seines Fahrzeugs geborgen werden. Auch der Unfallverursacher erlitt schwere Verletzungen.

Weshalb er auf die Gegenfahrbahn geriet, wird von der Polizei noch abgeklärt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 35'000 Franken. Die Kantonsstrasse war für mehre Stunden gesperrt.