Andreas Albrecht bleibt BKB-Bankratspräsident

Keine Überraschungen bei der Erneuerungswahl des Bankrats: Der Grosse Rat hat die Kandidaten wie vorgesehen gewählt.

Grossrat Andreas Albrecht, fotografiert bei einer Podiumsdiskussion.

Bildlegende: Der liberale Grossrat Andreas Albrecht sitzt an der Spitze des Bankrats fest im Sattel. Juri Weiss

Im Grossen Rat ist die Erneuerungswahl des Bankrats der Basler Kantonalbank (BKB) über die Bühne gegangen. Bei der Wahl gab es keine Überraschungen. Es wurden alle vorgeschlagenen Mitglieder gewählt. Die neue Amtsperiode für die Bankräte fängt am 1. April 2013 an.

Präsident des Bankrats ist weiterhin Andreas Albrecht von der Liberalen Partei. Weiter sitzen ab 1. April Sebastian Frehner (SVP), Jan Goepfert (SP), Helmut Hersberger (FDP), Christine Keller (SP), Markus Lehmann (CVP), Ralph Lewin (SP), Ernst Mutschler (FDP), Hans Ulrich Scheidegger (GB), Karl Schweizer (SVP), Jürg Stöcklin (GB), Andreas Sturm (GLP) und Karoline Sutter Okomba (SP) im Bankrat der BKB.