Zum Inhalt springen

Ausschreitungen Pratteln fordert Massnahmen gegen randalierende Fussballfans

Anhänger des FC Zürich im Stadion
Legende: Fans des FC Zürich randalierten nach dem Spiel gegen den FC Basel. Keystone
  • Bei Ausschreitungen nach dem Fussballspiel vom 23. September zwischen dem FC Basel und dem FC Zürich randalierten Zürcher Fans in Pratteln.
  • Es entstand Sachschaden von 250'000 Franken.
  • Der Gemeinderat von Pratteln fordert vom Kanton, dass die Ausschreitungen straf- oder zivilrechtliche Folgen haben und kritisiert den Einsatz der Baselbieter Polizei.
  • Die Polizei sagt, es war nicht möglich die Fans einzeln zu identifizieren. Man versuche dies nun nachträglich mithilfe von Videoaufnahmen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.