Deutsche Autobahn Autorennen auf A5 nördlich von Basel

Die deutsche Polizei stoppte am Sonntag Abend fünf Schweizer Autofahrer, die sich auf der Autobahn ein Rennen lieferten.

Die Polizei bekam am späten Sonntagabend den Hinweis von Verkehrsteilnehmern. Demnach seien zwischen Weil a.R. und Efringen Kirchen mehrere hochmotorisierte Autos unterwegs, die sich offenbar ein Rennen liefern würden.

Die Polizei stellte dann auf einem Parkplatz bei der Ausfahrt Efringen fünf PS-Boliden fest, alle mit Schweizer Nummernschild. Die Fahrer wurden kontrolliert und erhielten einen Platzverweis für den südlichen Teil der A5 vor der Schweizer Grenze. Die Polizei eskortierte sie bis zur Grenze und überwachte ihre Ausreise.

Die deutsche Polizei beklagt sich regelmässig über solch illegale Autorennen auf der deutschen Autobahn in Grenznähe, die von Schweizer Automobilisten veranstaltet würden.