Abfall illegal entsorgt Baselbieter Polizei fasst Bauschutt-Sünder

Video «Bauschuttsünder» abspielen

Bauschuttsünder

3:01 min, aus Schweiz aktuell vom 28.7.2017

An mehreren Orten im Baselbiet sowie in Kaisten im Kanton Aargau ist in den vergangenen Tagen illegal abgelagerter Bauschutt entdeckt worden. Insgesamt wurden über 20 Kubikmeter Material gefunden.

Nun hat die Polizei den mutmasslichen Täter gefasst nach einem Hinweis aus der Bevölkerung, heisst es in einer Mitteilung der Baselbieter Polizei. Der Mann wurde von einem Zeugen beobachtet, als er mit seinem Traktor Bauschutt von seiner Liegenschaft wegtransportierte. Der 26-jährige sei befragt worden und geständig.

Den Bauschutt hatte der Mann in den letzten Tagen an verschiedenen Stellen entsorgt, unter anderem auf Wanderwegen oder bei einem Biotop in Sissach. Die Bürgergemeinde Sissach setzte daraufhin 500 Franken Belohnung aus für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen.