Zum Inhalt springen
Inhalt

Blutiger Streit Mann in Basel durch Schuss schwer verletzt

  • Die Tat ereignete sich am Dienstag gegen 11.45 Uhr in einer Liegenschaft an der Steinentorstrasse in Basel
  • Das Opfer wurde bei einer Auseinandersetzung durch eine Schussabgabe schwer verletzt. Der mutmassliche Täter wurde festgenommen.
  • Zum Hergang und zum Hintergrund der Tat macht die Staatsanwaltschaft folgende Angaben: das Opfer, ein 59jähriger Mann, sei in Begleitung seiner 30jährigen Tochter in eine Liegenschaft gegangen. Dort sei es zur Auseinandersetzung mit einem 73jährigen Mann, dem mutmasslichen Täter gekommen sein. Dieser habe mit einer Faust-Feuerwaffe auf sein Opfer geschossen.
  • Nach anschliessender Flucht konnte er gemäss der Staatsanwaltschaft bei der Heuwaage festgenommen werden. Das Opfer der Tat und dessen Tochter seien mit einem Taxi in die Notfallstation des Spitals gefahren.
  • Die Behörden suchen weiter Zeugen der Tat.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.