Zum Inhalt springen

Boxen Die Kobra steigt wieder in den Ring

Nach der bitteren Niederlage gegen David Haye will es der Prattler Boxer Arnold «The Cobra» Gjergjaj nochmals wissen.

Nur gerade ein paar wenige Minuten dauerte vor rund eineinhalb Jahren der Kampf zwischen Arnold Gjergjai - gennant «The Cobra» - und David Haye in London. Es hätte das Highlight von Gjergjas Karriere werden sollen, schlussendlich wurde der Kampf zu einem Albtraum. Dieser ging nach dem Kampf weiter: Wegen eines Risses im Zwerchfell musste Gjergjaj eine Zwangspause von rund einem Jahr einlegen.

Nun ist Arnold Gjergjaj bereit für ein nächstes Abenteuer. «Ich freue mich wieder auf das Boxen», sagte Gjergjaj am Dienstag bei einem Pressetermin. Eine Niederlage wie in London soll es auf keinen Fall wieder geben. Der Gegner am 9. Dezember heisst Sean Turner und kommt aus Irland. «Er ist kleiner als ich. Wir trainieren nun am meiner Beweglichkeit, Kondidtion und Kraft.»

Wenn Arnold diesen Kampf verliert, ist er Weg vom Fenster.
Autor: Angelo GallinaManager

Obwohl der Gegner nicht so stark eingestuft wird wie David Haye, ist der Druck auf Gjergjaj gross. Dies sieht auch sein Manager Angelo Gallina so: «Wenn Arnold diesen Kampf verliert, ist er Weg vom Fenster. Dann beginnt alles wieder bei null.»