Zum Inhalt springen
Inhalt

Brandfall Feuer auf dem Robi-Spielplatz Bachgraben in Basel

Ein Haus in Vollbrand
Legende: Als die Feuerwehr eintraf, stand ein Holzgebäude des Robi-Spielplatzes bereits in Vollbrand. SRF, Philipp Schrämmli

Als das Feuer am Freitag um 19.45 ausbrach, befanden sich keine Kinder und auch keine Betreuer mehr auf dem Robi-Spielplatz Bachgraben. Es wurde niemand verletzt. Doch der Sachschaden sei gross, schreibt die Basler Staatsanwaltschaft.

Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, kurz nachdem Anwohner die Rettungsdienste alarmierten, stand eines der beiden Holzhäuser bereits in Vollbrand. Der Feuerwehr sei es gelungen, ein Übergreifen der Flammen auf das zweite Gebäude zu verhindern, heisst es in der Mitteilung. Die Bekämpfung des Feuers habe lange gedauert. Als Grund nennt die Staatsanwaltschaft die vielen Geräte im Inneren des Gebäudes, das in Brand geriet. Nach ca. 22.00 Uhr konnte der Brand gelöscht werden.

Die Brandursache ist noch unklar und wird ermittelt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.