Brennwald trotz Absagen zufrieden mit Swiss Indoors 2016

«Wir hatten vor dem Turnier eine grosse Affiche. Und wir haben heute immer noch eine grosse Affiche.» Mit diesen Worten zog Turnierdirektor Roger Brennwald am Sonntag Bilanz der Swiss Indoors 2016.

Roger Brennwald mit Mikrofon.

Bildlegende: Turnierdirektor Roger Brennwald zieht Bilanz. SRF

Roger Brennwald spielte damit auf die Absagen von Roger Federer, Rafael Nadal oder Nick Kyrgios. Dafür gab es im Final eine Neuauflage des US Open-Endspiels von 2014. Manche Turnierdirektoren in grösseren Städten wären überglücklich, eine solche Affiche präsentieren zu können, so Brennwald.

Brennwalds positive Bilanz betrifft aber vor allem auch das Organisationskomitee und die über 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denn mit dem Umbau der St.Jakobshalle stand die Organisation dieses Jahr vor speziellen Herausforderungen. Der Turnierdirektor ist sich aber bewusst, dass es auch nächstes Jahr nochmals einen Kraftakt braucht, um diesen Sportanlass reibungslos durchzuführen.